Schöpfung I

Erde
„Im Anfang schuf Gott die Himmel und die Erde.“
(1. Mose 1:1)

Gott schuf aus dem Nichts. Er ist allmächtig und allwissend. „Er ist es, der die Erde gemacht hat durch seine Kraft, der den Erdkreis gegründet durch seine Weisheit und die Himmel ausgespannt durch seine Einsicht.“ (Jeremia 10:12)

„Ach, Herr, Herr! Siehe, Du hast die Himmel und die Erde gemacht durch deine große Kraft und durch deinen ausgestreckten Arm: kein Ding ist Dir unmöglich.“ (Jeremia 32:17)

Zu Anfang war die Erde ohne Leben. Sie war leer. Die Erde war mit Wasser bedeckt und von Finsternis umgeben. „Und der Geist Gottes schwebte über den Wassern.“ (1. Mose 1:2b) Gott ist dreieinig. Er ist Gott der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Alle drei Personen sind ein und derselbe Gott, und alle waren an der Schöpfung beteiligt.

Am ersten Tag schuf Gott das Licht (nicht: die Sonne). Er nannte das Licht ‚Tag’ und die Finsternis ‚Nacht’. Gott schuf durch sein Wort – Er sprach: „Es werde Licht.“ (1. Mose 1:3)

„Denn Er sprach, und es geschah; Er gebot, und es stand da.“ (Psalm 33:9)

Nichts ist zu schwer für Gott. Er schuf durch sein Wort. „Und Gott sah alles, was Er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut.“ (1. Mose 1:31) Er schuf die Himmel und die Erde perfekt.

Am zweiten Tag schuf Gott die Atmosphäre. Er schied das Wasser der Erde und sammelte einen Teil oberhalb der Atmosphäre. Wieder schuf Gott durch sein Wort. (1. Mose 1:6)

Die Erde ist zu 75% mit Wasser bedeckt. Bis zu 60% des menschlichen Körpers ist Wasser. Der Mensch gebraucht ca. 20-50 Liter Wasser pro Tag. Wasser kommt in flüssiger, fester (Schnee, Eis) und gasförmiger (Wasserdampf) Form vor. Es zeigt die Größe Gottes:

„Da antwortete der Herr aus dem Sturm und sprach: ‚Bist du gekommen bis zu den Quellen des Meeres, und hast du den Urgrund der Tiefe durchwandert? Bist du bis zu den Schatzkammern des Schnees gekommen, und hast du die Vorräte des Hagels gesehen? Hat der Regen einen Vater, oder wer hat die Tautropfen gezeugt? Aus wessen Schoß kam das Eis hervor, und des Himmels Reif, wer hat ihn geboren?’“ (Hiob 38:1,16,22,28f.)



3 - Lehre von den Geistern 4 - Schöpfung I 5 - Schöpfung II
PREDIGT-SERVICE


Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie erhalten kurze Predigten per Email.

Ihr Name

Ihre Email-Adresse

eintragen
austragen