Jesu Gefangennahme

Gefangennahme

Jesus ist Gott und Mensch zugleich. Als Mensch hat er gelitten. Bevor Er verhaftet wurde, „ergriff Ihn Furcht und Angst“ (Markus 14:33), denn Er wusste, dass Er als unser Retter mehr Leid auf sich zu nehmen hat als jemals irgendjemand zuvor gelitten hatte.

Judas und „eine Menge mit Schwertern und Stöcken“ (Markus 14:43) kamen zu Jesus, verhafteten Ihn und brachten Ihn zu dem Hohenpriester, „und alle Hohenpriester und Ältesten und Schriftgelehrten versammelten sich.“ (Markus 14:53) Und sie „suchten Zeugnis gegen Jesus, um ihn zu Tode zu bringen; und sie fanden keins.“ (Markus 14:55) Jesus hatte nie etwas Falsches getan, Er war sündlos.

„Viele legten falsches Zeugnis gegen Ihn ab“ (Markus 14:56), wie prophezeit wurde: „Falsche Zeugen sind gegen mich aufgestanden.“ (Psalm 27:12) Doch Jesus „schwieg und antwortete nichts“ (Markus 14:61), wie prophezeit wurde: „Er wurde misshandelt, aber er beugte sich und tat seinen Mund nicht auf.“ (Jesaja 53:7)

Als sie Ihn fragten: „Bist Du der Christus?“, antwortete Jesus: „Ich bin es! Und ihr werdet den Sohn des Menschen sitzen sehen zur Rechten der Macht und kommen mit den Wolken des Himmels.“ (Markus 14:61f.) Da fingen sie an, Ihn anzuspeien und mit Fäusten zu schlagen, und sie verurteilen Ihn als des Todes schuldig. Sie verachteten Ihn und klagten Ihn der Gotteslästerung an, wie zuvor über ihn prophezeit wurde:

„Er war verachtet und von den Menschen verlassen.“ (Jesaja 53:3)

Obwohl der römische Statthalter Pilatus wusste, „dass die Hohenpriester Ihn aus Neid überliefert hatten“ (Markus 15:10), überlieferte er Jesus, „nachdem er Ihn hatte geißeln lassen, damit Er gekreuzigt werde.“ (Markus 15:15)

700 Jahre zuvor wurde geschrieben:

„Ich bot meinen Rücken den Schlagenden, mein Angesicht verbarg ich nicht vor Schmähungen und Speichel.“ (Jesaja 50:6)

„Wenn man Ihn beschimpfte oder misshandelte, hat Er es ohne Widerspruch ertragen. Christus hat unsere Sünden auf sich genommen uns sie selbst zum Kreuz hinaufgetragen. Durch seine Wunden hat Christus uns geheilt.“ (1. Petrus 2:23f.)



42 - Das Passah 43 - Jesu Gefangennahme 44 - Jesu Kreuzigung
PREDIGT-SERVICE


Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie erhalten kurze Predigten per Email.

Ihr Name

Ihre Email-Adresse

eintragen
austragen