Berg Horeb


Gott der Allmächtige rettete Israel aus ihrer Sklaverei in Ägypten. Sie gingen auf trockenem Boden durch das Meer und entkamen der ägyptischen Armee. In der Wüste versorgte Gott Israel mit Brot, Wachteln und Wasser.

Gott führte sie zum Berg Horeb, an dem Er zuvor Mose berufen hatte. An diesem Berg gab Gott ihnen später die 10 Gebote. Bevor Er ihnen das Gesetz gab, bereitete der Herr sie auf seine Gegenwart vor. „Da brachen Donner und Blitze los, und eine schwere Wolke lagerte auf dem Berg, und ein sehr starker Hörnerschall ertönte. Da fürchtete sich das Volk.“ (2. Mose 19:6; 20:18)

Gott ist Liebe, doch Er ist auch heilig und vollkommen gerecht, und „die Furcht des Herrn ist der Anfang der Erkenntnis.“ (Sprüche 1:7) Gott verhieß Israel großen Segen, wenn sie seinen Bund halten würden. (2. Mose 19:5) Gott sprach von vollkommenem Gehorsam und absoluter Treue.

„Wer das gesamte Gesetz befolgt, aber gegen ein einziges Gebot verstößt, hat gegen alle verstoßen und ist vor dem ganzen Gesetz schuldig geworden.“ (Jakobus 2:10)

Gott hasst und bestraft die Sünde mit dem ewigen Tod im ewigen Feuer. (Offenbarung 20:15)

Israel antwortete Mose: „Alles, was der Herr geredet hat, werden wir tun und gehorchen.“ (2. Mose 19:8; 24:7) Sie waren stolz und vergaßen, wie sie zuvor dreimal gegen Gott gesündigt hatten, indem sie Ihm nicht vertrauten.

Niemand kann die Gebote Gottes vollkommen halten. Allein Gott ist perfekt, wir sind es nicht. Wir sind Sünder. „Wer darf sagen: Ich habe mein Herz rein gehalten, ich bin rein von meiner Sünde?“ (Sprüche 20:9)

„Denn kein Mensch auf Erden ist so gerecht, dass er nur Gutes täte und niemals sündigte.“
(Prediger 7:20)

Gott hat uns sein Gesetz gegeben, damit wir uns selbst wie in einem Spiegel sehen können. „Denn durch die Werke des Gesetzes wird niemand vor ihm gerecht werden; durch das Gesetz kommt es vielmehr zur Erkenntnis der Sünde.“ (Römer 3:20)



21 - Exodus 22 - Berg Horeb 23 - Die Zehn Gebote
PREDIGT-SERVICE


Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie erhalten kurze Predigten per Email.

Ihr Name

Ihre Email-Adresse

eintragen
austragen